Denise Auerswald

03.10.2016 - Denise Auerswald

Ich bin ein großer Fan von Dingen, die nachhaltig sind. Und dazu gehört das Coaching bei Peter Reichardt. 
Das Coaching Wochenende war anstrengend und lohnenswert. 

Wir behandelten zuerst ausgiebig meine Werte Hierarchie. Diese Form von Selbstreflexion ist so spannend, da man endlich versteht, warum man tickt wie man eben tickt. 

Neben der Werte-Arbeit nahmen wir uns das „Max-5-Modell“ her. Das erst leere Blatt füllte sich mit Menschen und Organisationen, mit denen ich zu tun hatte. Ich verstand am Anfang den Sinn dahinter noch nicht aber führte Peters Anweisungen aus. 

Während des Coachings erhielt ich eine wichtige Erkenntnis. Nichts aber rein gar nichts machen wir bewusst. Alles im Leben hat seinen Sinn. Sei es die Berufswahl, die Partnerwahl, die Freizeitaktivitäten - alles entsteht aus dem Unterbewusstsein, aus unseren Werten, Glaubenssätzen und Musterprogrammen. 

Mit der Frage wovor ich denn am meisten Angst hätte, konnte mich Peter aus der Komfortzone holen. Mit seinen gezielten Fragen fand er den Glaubenssatz „ich bin nicht gut genug“. 

Allein dieser Glaubenssatz veranlasste mich dazu in meinem Leben überall mitmischen zu wollen, die Beste sein zu wollen und letztendlich ein Workaholic Dasein zu leben. 

Nachdem wir an die Ursache des Glaubenssatzes gekommen sind und diesen aufgelöst haben, traue ich meinen Augen kaum. 

Auf dem Blatt mit der „Max 5“ Übung erkannte ich plötzlich totales Chaos und Wirrwarr. Interessanterweise stand nichts anderes auf dem Blatt wie vorher. Nur meine Wahrnehmung war eine andere. Eigentlich sollten darauf nur maximal 5 Personen, Organisationen stehen. Bei mir standen da zwölf. Gleich durfte ich mich an die Arbeit machen und dieses Bild verändern. 

Meine Lebensqualität hat sich um 180 Grad gedreht und Ich bin so froh, diesen negativen Glaubenssatz für immer losgelassen zu haben. 

Vielen Dank für Alles!

Denise Auerswald aus Zwickau